Bevölkerungsdichte und Katasterfläche

Westfalen ist in der Fläche grün

Zum 31.12.2015 nahm Westfalen-Lippe 63% der Fläche von NRW ein. Dabei lebten Ende 2015  46% aller Menschen in NRW in Westfalen-Lippe.

Die kreisfreie Stadt Herne hat dabei die höchste und der Kreis Höxter die niedrigste Einwohnerdichte. Leben in Herne im Schnitt 3.031 Menschen auf einem 1 Quadratkilometer, so sind es im Kreis Höxter nur 120.
Bezogen auf Westfalen-Lippe beträgt die Einwohnerdichte 385 Menschen je Quadratkilometer.
 

Zu den  interaktive Analysen im Statlas Westfalen-Lippe

Westfalen-Lippe ist grün: rd. 80 % der Fläche sind Waldflächen oder durch Landwirtschaft genutzte Flächen.
Auffällig sind trotz des Anteiles von 63% an der Gesamtfläche von NRW der relativ geringe Flächenanteil für Betriebsflächen von nur 37 %.

 

 Aufteilung der Flächen in Westfalen-Lippe
(in ha)
% der Fläche Westfalen-
Lippe auf WL
% der entsprechenden Teilfläche in NRW
 Bodenfläche insgesamt 2.145.604     100 %       63 %      
 Gebäude- und Freifläche 238.666     11 %       55 %      
 Betriebsfläche 15.033     0,7 %       37 %      
     darunter Abbauland 4.439     0,2 %       23 %      
 Erholungsfläche 32.009     1 %       45 %      
 Verkehrsfläche 140.757     7 %       57 %      
 Landwirtschaftsfläche 1.077.347     50 %       65 %      
 Waldfläche 598.825     28 %       67 %      
 Wasserfläche 34.347     2 %       52 %      
 Flächen anderer Nutzung 8.621     0,4 %      52 %      
     darunter Friedhof 4.024     0,2 %      49 %      

 

Eine Excel-Tabelle mit den Daten auf Ebene der kreisfreien Städte und Kreise steht Ihnen unter dem folgenden Link zur Verfügung:
Katasterfläche und Bevölkerungsdichte am 31.12.2015