Wahlausgang in NRW

Am 14. Mai 2017 fand die Landtagswahl in NRW statt.
Die Wahlbeteiligung war mit 65,2 % höher als bei der letzten Wahl vor fünf Jahren (59,6 %).

Stärkste Partei ist danach die CDU mit 33 %, die gegenüber der Landtagswahl 2012 ein Plus von 6,6 Prozentpunkten für sich verbuchen konnte.
Die SPD erhielt 31,2 % der Stimmen und muss damit Verluste von 7,9 Prozentpunkten gegenüber ihrem Ergebnis von 2012 hinnehmen. Drittstärkste Kraft im Land Nordrhein-Westfalen ist nach den vorläufigen Ergebnissen der Landtagswahl die FDP, die 12,6 % der Stimmen erhielt (+ 4 Prozentpunkte). Erstmals im Parlament vertreten sein wird die AfD, die 7,4 % der Zweistimmen holte. Die Grünen kamen auf 5,9 % der Stimmen, was einem Minus von 5 Prozentpunkten gegenüber dem Ergebnis der Landtagswahl von 2012 entspricht.

So wurde in Westfalen-Lippe gewählt

Zweitstimmenanteile in den Wahlkreisen

vorläufige Ergebnisse für Westfalen-Lippe

Zweitstimmenanteile der Parteien (Karten)

vorläufige Ergebnisse für Westfalen-Lippe

Karte von Westfalen-Lippe mit dem Zweitstimmenergebnis der CDU
Karte von Westfalen-Lippe mit dem Zweitstimmenergebnis der SPD
Karte von Westfalen-Lippe mit dem Zweitstimmenergebnis der FDP
Karte von Westfalen-Lippe mit dem Zweitstimmenergebnis der AfD
Karte von Westfalen-Lippe mit dem Zweitstimmenergebnis der GRÜNEN

Parteien-Ranking Zweitstimmen (NRW)

Rankingtabellen der Parteien als PDF

Erststimmen

vorläufige Ergebnisse für Westfalen-Lippe

Karte von Westfalen-Lippe mit dem Erststimmenergebnis
Karte von Westfalen-Lippe mit dem Erststimmenergebnis - Mehrheitenwechsel

Gewählte Bewerberinnen und Bewerber aus Westfalen-Lippe

Ergebnisse für Westfalen-Lippe (Gesamtdokument)

Klicken Sie in das Bild um die PDF-Version zu öffnen.