check-circle Created with Sketch.

LWL-Leistungsbericht

Der Leistungsbericht des LWL informiert über Art und Umfang der Leistungen des LWL in seinen Mitgliedskörperschaften.
Er gibt Auskunft über die Mittelverwendung der einzelnen Aufgabenbereiche und deren Finanzierungsquellen.

  • "Was hat der LWL im vergangenen Jahr in meiner Gemeinde aufgewendet?"
  • "Wofür werden die Gelder genau verwendet?"
  • "Wo kommen die Gelder her?"

Antworten auf diese Fragen finden Sie in den LWL-Leistungsberichten, die jährlich im Sommer erscheinen und die Leistungen des vorherigen Jahres beschreiben.

Nachfolgend finden sie Eckdaten über das gesamte Verbandsgebiet Westfalen-Lippe, seiner vier Teilregionen und aller 27 Mitgliedskörperschaften des LWL, den neun kreisfreien Städten und 18 Kreisen.

Nähere Informationen finden Sie im jeweiligen PDF, das Sie am Ende dieser Seite herunterladen können.

Eckdaten zu Westfalen-Lippe (aktuelle Ausgabe 2021)

Im Jahr 2020 wurden für die kreisfreien Städte und Kreise in Westfalen-Lippe insgesamt 5,03 Mrd. Euro aufgewendet:

  • Sozialbereich insgesamt 5,02 Mrd. Euro, davon
    • LWL-Inklusionsamt Soziale Teilhabe: 1,92 Mrd. Euro
    • LWL-Inklusionsamt Arbeit: 740,6 Mio. Euro  
    • LWL-Amt für Soziales Entschädigungsrecht: 116,6 Mio. Euro
    • LWL-Soziale Teilhabe für Kinder und Jugendliche: 197,1 Mio. Euro
    • LWL-Landesjugendamt Westfalen: 1,94 Mrd. Euro
    • LWL-Förderschulen: 103,3 Mio. Euro
    • Landesbetreuungsamt: 3,0 Mio. Euro
  • LWL-Kultur 8,5 Mio. Euro

Etwa 2,1 Mrd. Euro davon stammen aus Bundes- und Landesmitteln sowie der Ausgleichsabgabe.

PDF-Dateien

Hier stehen Ihnen die aktuellen LWL-Leistungsberichte - Ausgabe 2021 als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.
Weitere Berichte aus den Vorjahren können Sie unter "Ältere Ausgaben" abrufen. Ausgaben aus den Vorjahren stehen Ihnen ab dem Jahr 2002 zur Verfügung. Ab der Ausgabe 2019 sind die PDF-Dateien barrierefrei (ca. 2 MB).